Ausschreibung
Veranstalter:
SC Argo e.V.
Argoallee 17
12527 Berlin
Tel.: 030 6759246
Fax. 67819785
3seen@sc-argo.de
Segelrevier:
Zeuthener See; Großer Zug; Krossinsee
Datum:
23.06. – 24.06.2018
Startberechtigt:
– 20er Jollenkreuzer (Handicap Wertung) (R:1.1)
– 15er Jollenkreuzer A – Klasse und B – Klasse (R: 1.2)
– Jollen nach Yardstick (ab 5 Boote erfolgt eine Klassenwertung)
– Langstreckenwettfahrt:
– Kielboote, B – Jollenkreuzer, SR – Jollenkreuzer, Ausgleich – Jollenkreuzer. (Wertung erfolgt nach Yardstick)
Starttermine:
Teilnehmer der Langstreckenwettfahrt am 23.06.2018 um 10.45 Uhr
übrige Teilnehmer:
1. Wettfahrt 23.06.2018 um 11.00 Uhr
2. Wettfahrt 23.06.2018 um 14.30 Uhr
3. Wettfahrt 24.06.2018 um 10.30 Uhr
Regeln:
WR der ISAF 2017, Ordnungsvorschrift Regattasegeln,Berliner Segelanweisung (neuste Ausgabe) Ausschreibung, Programm, Klassenvorschriften
Wertung:
Langstreckenwettfahrt nach Yardstick
Alle anderen Klassen nach Low – Point -System gemäß WR A2 ( ohne Streichung )
Meldestelle:
SC Argo, Argoallee 17, 12527 Berlin
Online auf www.raceoffice.org/3SeenRegatta2016 Fax mit Meldeformular und Haftungsausschluss
Meldeschluss:
Sonntag, den 17.06.2018 16:00 Uhr Vorliegen in der Meldestelle.
Nachmeldungen bis 23.06.2018 9:00Uhr
Startgebühren:
Kielboote, 20-er u. 30-er JK = 25,00 €
15-er JK = 20,00.€
Jollen = 17,50 €
Einhandjollen = 15,00 €
Einzahlung:
IBAN DE78100100100393840100 Postbank Berlin
oder in bar bis zum Ende der Nachmeldung
Bitte Klassenzeichen und Segelnummer angeben.
Der Einzahlungsbeleg ist auf Wunsch der WL vorzulegen.
Preise:
Wanderpreise:
Langstrecke (Yardstickwertung)
20-er JK Handycap Wertung
15-er JK A VW Autohaus Berlin Pokal
15-er JK B
Wanderpreis für die erfolgreichste Mannschaft
der teilnehmenden Vereine an der 3-Seen-Regatta Modus: Je 1 Punkt für jede Yacht im ersten Drittel der gestarteten Boote ihrer Klasse. Der Verein mit den meisten Punkten gewinnt den Mannschafts-Wander-Preis.
Die Punkte werden gleichzeitig in die Wertung für den gemeinsamen Wanderpokal des erfolgreichsten Vereins der 3-Seen-Regatta und der Zeuthener Woche übernommen. Der Verein mit den meisten Punkten aus beiden Regatten gewinnt den Mannschafts-Wanderpokal Sachpreise
für die Plätze 1 – 3 ab 9 gestartete Yachten je Klasse. Urkunden für das 1. Drittel der gestarteten Yachten.
Siegerehrung:
Langstreckenregatta am 23.06.2018 während der Abendveranstaltung;
alle anderen Klassen am 24.06.2018 gegen 16.00 Uhr
Übernachtung:
Übernachtung im eigenen Zelt möglich
Versorgung:
Frühstück nach Voranmeldung möglich (5€ pro Tag u.Person)
Kultur:
Am 23.06.2018 ab 19.00 Uhr Regattafete mit Disco
Sicherungsboote:
Für die Bereitstellung sind die teilnehmenden Vereine entsprechend der Anzahl ihrer gemeldeten Jachten verantwortlich. Meldungen beim Empfang der Programme.
Haftung:
Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Sach- und Personenschäden, die durch die Teilnahme entstehen, Haftungsausschluss- Haftungsbegrenzung Unterwerfungsklausel nach DSV-Richtlinie.
Wettfahrtleiter:
Peter Schulze